Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Top Seller!
Heuglocke für Rundballen mit 10 Fressöffnungen
Heuglocke für Rundballen mit 10 Fressöffnungen
589,00 €
Top Seller!
Heuglocke für Rundballen mit 5 Fressöffnungen
Heuglocke für Rundballen mit 5 Fressöffnungen
589,00 €
Boden für Heuglocke
Boden für Heuglocke
154,00 €
Verankerung für Heuglocken
Verankerung für Heuglocken
5,95 €
KERBL Viereckraufe Hobby - mit 8 Fressplätzen
KERBL Viereckraufe Hobby - mit 8 Fressplätzen
929,00 €
Top Seller!
PATURA Futtersparnetz 4,5 cm Maschenweite - Ø 1,40 m , h = 1,55 m
PATURA Futtersparnetz 4,5 cm Maschenweite - Ø...
149,95 € 159,00 €
Top Seller!
PATURA Futtersparnetz 4,5 cm Maschenweite - 2,8 x 2,8 m
PATURA Futtersparnetz 4,5 cm Maschenweite - 2,8...
120,19 € 129,90 €
Top Seller!
PATURA Futtersparnetz 10,0 cm Maschenweite - 2,4 x 2,4 m
PATURA Futtersparnetz 10,0 cm Maschenweite -...
89,95 € 95,00 €
Top Seller!
PATURA Ring für Futtersparnetze Rundraufen
PATURA Ring für Futtersparnetze Rundraufen
56,95 €
Top Seller!
PATURA Futtersparnetz 4,5 cm Maschenweite - 3,6 x 3,6 m
PATURA Futtersparnetz 4,5 cm Maschenweite - 3,6...
174,85 € 189,00 €
Top Seller!
PATURA Futtersparnetz 3 cm Maschenweite - 3,6 x 2,4 m
PATURA Futtersparnetz 3 cm Maschenweite - 3,6 x...
163,75 € 177,00 €
Top Seller!
PATURA Futtersparnetz 4,5 cm Maschenweite - 3,6 x 2,4 m
PATURA Futtersparnetz 4,5 cm Maschenweite - 3,6...
129,45 € 139,90 €
Top Seller!
PATURA Futtersparnetz 10 cm Maschenweite - 3,6 x 2,4 m
PATURA Futtersparnetz 10 cm Maschenweite - 3,6...
115,69 € 125,00 €
Top Seller!
PATURA Futtersparnetz 3 cm Maschenweite - 2,8 x 2,8 m
PATURA Futtersparnetz 3 cm Maschenweite - 2,8 x...
152,69 € 165,00 €
Top Seller!
PATURA Futtersparnetz 10,0 cm Maschenweite - 2,8 x 2,8 m
PATURA Futtersparnetz 10,0 cm Maschenweite -...
106,39 € 115,00 €
Top Seller!
PATURA Futtersparnetz 3 cm Maschenweite - 2,4 x 2,4 m
PATURA Futtersparnetz 3 cm Maschenweite - 2,4 x...
115,69 € 125,00 €
Top Seller!
PATURA Futtersparnetz 4,5 cm Maschenweite - 2,4 x 2,4 m
PATURA Futtersparnetz 4,5 cm Maschenweite - 2,4...
101,69 € 109,90 €
Top Seller!
PATURA Rahmen für Futtersparnetze Viereckraufen
PATURA Rahmen für Futtersparnetze Viereckraufen
83,95 €
Top Seller!
PATURA Rahmen für Futtersparnetze Großballenraufen
PATURA Rahmen für Futtersparnetze Großballenraufen
91,59 €
Top Seller!
KERBL Rahmen für Futtersparnetze Viereckraufen
KERBL Rahmen für Futtersparnetze Viereckraufen
71,95 €
1 von 5

Heuraufen und Futterraufen

Hier finden Sie die passende Heuraufe oder Futterraufe für Ihre Pferde, Rinder oder Schafe auf der Weide. Von Futternetzen, über Rundraufen bis hin zur überdachten Großballenraufe für den Landwirtschaftsbedarf von den Herstellern JFC Agrarprodukte, KERBL und Patura.

Wozu dient eine Futterraufe?

Zunächst stellt man sich natürlich die Frage, ob eine Heuraufe oder Futterraufe überhaupt notwendig ist. Die Investition in eine gute Heuraufe lohnt sich vor allem aus zwei Gründen:

Zum einen vermeidet man mit einer Heuraufe Futterverluste. Gibt man das Futter nur auf den Boden, wird es schnell zertreten und auf der gesamten Weide verteilt. Zudem verschmutzen Tiere beim Fressen das Futter mit ihren Ausscheidungen, besonders Pferde nutzen das Heu dafür gern und rühren es danach nicht mehr an. Um zu vermeiden, ständig verschmutztes Heu durch frisches ersetzen zu müssen, sollte das Futter in einer Heuraufe serviert werden.

Zum anderen haben Sie mit einer Heuraufe die Kontrolle über das Fressverhalten der Tiere. Das Herausziehen des Heus aus der Heuraufe führt zu einer langsameren Fressgeschwindigkeit und verhindert, dass vor allem Pferde mehr fressen, als sie sollten. Zudem wird durch die Verteilung der Fressplätze an einer Futterraufe verhindert, dass rangniedrigere Tiere ständig von ranghöheren vom Futter verdrängt werden. Die räumliche Trennung der Tiere an der Heuraufe sorgt dafür, dass alle satt werden.

Heuraufen für Pferde aus Holz oder Edelstahl

Die häufigste Art von Heuraufen für die Weide sind Raufen aus Edelstahl. Heuraufen aus Holz werden von Pferden gern angenagt und rotten schneller - vor allem, wenn sie Wind und Wetter ausgesetzt sind.

Die klassische Art der Heuraufen sind Rundraufen, in die zum Beispiel ein Rundballen hineingestellt werden kann. Bügel sorgen für die räumliche Trennung der Pferde und dafür, dass rangniedrige Tiere nicht vom Fressen abgehalten werden. Rundraufen mit Dach sind jedoch für Pferde aufgrund der Verletzungsgefahr ungeeignet. Den meisten Pferden macht feuchtes Heu nichts aus. Möchte man das Futter aber vor Regen schützen, empfiehlt sich eine Heuglocke oder eine Viereckraufe mit Dach.

Viereckraufen sind ebenfalls weit verbreitet und die idealen Heuraufen für Pferde, aber auch Rinder. Die Heuballen stehen hier nicht auf dem Boden, sondern in der Raufe und können daher keine Feuchtigkeit von unten aufnehmen. Zudem geben sie der Heuraufe durch ihr Gewicht noch zusätzliche Stabilität. Grundsätzlich sind die großen überdachten Viereckraufen sehr stabil, haben genügend Fressplätze und schützen das Futter vor Witterung sowie Verunreinigung. Diese Heuraufen bieten verschiedene Arten von Streben bzw. Fressgittern, je nach Tierart und Ihren Bedarf. Für Pferde eignen sich am besten Heuraufen mit engen Längsstreben zum Herauszupfen des Heus. Diese bergen kaum Verletzungsrisiko. Heuraufen mit schrägen Streben sind für Pferde dagegen nicht geeignet.

Heuraufen für Schafe und Rinder

Heuraufen für Rinder sollten natürlich besonders stabil sein, damit diese nicht umgestoßen werden. Zudem muss die Heuraufe genug Platz für Großballen oder Silage sowie genügend Fressplätze bereitstellen. Am besten geeignet für die Rinderzucht sind große überdachte Viereckraufen mit Fangfressgittern, oder auch Schweden- oder Schrägfressgittern. Diese halten die Rinder beim Fressen zurück und geben dem Landwirt zudem die Möglichkeit, die Rinder bei Bedarf zu fixieren. Diese Heuraufen-Fressgitter verhindern ebenfalls, dass Tiere sich beim Fressen gegenseitig verdrängen können. Erfahrungsgemäß ist es am besten, wenn die Futterraufe mehr Fressplätze bietet als Rinder vorhanden sind, um zu vermeiden, dass eine rangniedere Kuh direkt neben einer ranghohen fressen muss.

Heuraufen für Schafe sind natürlich kleiner, haben breite Fressöffnungen und zum Teil höhenverstellbare oder nachstellbare Fressgitter, damit die Schafe gut an das Heu herankommen können. Für die Schafzucht gibt es auch Futterautomaten für Lämmer.

In der Produktbeschreibung der Heuraufen finden Sie in der Regel auch die Information, für welche Tierart die Futterraufe geeignet ist.

Die richtige Heuraufe kaufen

Was ist nun die richtige Futterraufe für meine Pferde oder Schafe? Vor allem sollten Sie darauf achten, dass durch die Heuraufe kein Verletzungsrisiko für das Tier besteht und das sie nicht zu nah am Weidezaun platziert ist. Die Heuraufe sollte keine scharfen Ecken oder Kanten haben, beispielsweise durch einen Dachkantenschutz bei überdachten Heuraufen. Die folgenden Kriterien sollte eine gute Heuraufe erfüllen:  

  • Geringer Futterverlust
  • Passend für (Rund-) Ballen
  • Einfaches Aufstellen, Transport und Befüllen
  • Eine gute Durchlüftung des Futters 
  • Eine Mindestanzahl an Fressplätzen von mind. zwei Seiten
  • Gute Stabilität auch auf unbefestigtem Grund
  • Gegebenenfalls reduzierbare Fressgeschwindigkeit durch Netze

Welche Heuraufe Sie benötigen, richtet sich natürlich nach Ihrem Bedarf. Die großen Viereckraufen zählen zu den teuersten Futterraufen, sind aber sehr praktikabel und vereinen in der Regel alle gewünschten Eigenschaften. Gerne beraten wir Sie zum Kauf der geeigneten Futterraufe!

Zuletzt angesehen