WEIDEZAUNGERÄTE

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
GALLAGHER B300 Batteriegerät - 12 V
GALLAGHER B300 Batteriegerät - 12 V
449,00 €
NEU
GALLAGHER B20 Batteriegerät - 9 V
GALLAGHER B20 Batteriegerät - 9 V
109,00 €
NEU
GALLAGHER B35 Batteriegerät - 9 V
GALLAGHER B35 Batteriegerät - 9 V
174,00 €
NEU
GALLAGHER B50 Batteriegerät - 9 V
GALLAGHER B50 Batteriegerät - 9 V
259,00 €
NEU
GALLAGHER MB150 - 12 V / 230 V
GALLAGHER MB150 - 12 V / 230 V
179,00 €
NEU
GALLAGHER MB300 - 12 V / 230 V
GALLAGHER MB300 - 12 V / 230 V
229,00 €
NEU
GALLAGHER MBS200 - 12 V / 230 V
GALLAGHER MBS200 - 12 V / 230 V
249,00 €
NEU
GALLAGHER MBS400 - 12 V / 230 V
GALLAGHER MBS400 - 12 V / 230 V
329,00 €
NEU
NEU
GALLAGHER M50
GALLAGHER M50 - 230 V
109,00 €
NEU
GALLAGHER MBS800 - 12 V / 230 V
GALLAGHER MBS800 - 12 V / 230 V
449,00 €
NEU
GALLAGHER M550
GALLAGHER M550 - 230 V
249,00 €
NEU
GALLAGHER M160 - 230 V
GALLAGHER M160 - 230 V
179,00 €
NEU
GALLAGHER M120
GALLAGHER M120 - 230 V
149,00 €
NEU
AKO Power Station XDI 10000 digital
AKO Power Station XDI 10000 digital
639,00 €
NEU
AKO Power Station XDI 15000 digital
AKO Power Station XDI 15000 digital
789,00 €
AKO Sun Power S 250
AKO Sun Power S 250
174,00 €
AKO Power Profi NDI 2500
AKO Power Profi NDI 2500
194,00 €
1 von 6

Das richtige Weidezaungerät kaufen

Das Weide- oder Elektrozaungerät, in der Schweiz auch Viehhüter genannt, ist die Basis für die Stromversorgung Ihres Elektro- bzw. Weidezauns. Daher sollte beim Kauf eines leistungsfähigen Weidezaungerätes neben einer guten Qualität einiges beachtet werden, denn die Auswahl an Geräten ist groß. Es gibt zum Beispiel moderne Weidezaungeräte mit Zusatzfunktionen wie einer Fernsteuerung per Handy oder einer Alarmfunktion bei einem Fehler am Zaun. 

Welches das beste Weidezaungerät für Ihre Zwecke ist, hängt von mehreren Faktoren ab, auf die wir hier näher eingehen.

Tierarten: Welches Weidezaungerät für Pferde, Schafe oder Rinder?

Das wichtigste Kriterium bei der Auswahl des Weidezaungerätes ist Zuverlässigkeit. Der Weidezaun soll Ihr Vieh zuverlässig vor einem Ausbruch bzw. Einbruch von Wildtieren schützen. Für den Schutz vor Wildtieren, einem sogenannten “Auszäunen”, ist ein  leistungsstärkeres Weidezaungerät zu empfehlen, damit die Wildtiere, welche den Zaun nicht kennen, von Anfang an einen einprägsamen elektrischen Stromschlag bekommen.

Leicht zu hütende Nutztiere wie Pferde, Rinder oder Schweine sind zumeist an den Elektrozaun gewöhnt und spüren den elektrischen Impuls aufgrund des relativ kurzen Fells deutlicher. Generell ist dennoch eine Mindesthütespannung des Weidezaungerätes von 2000 bis 3000 Volt empfohlen, damit Ihre Tiere z.B. auch bei einer Panik nicht ausbrechen.

Bei schwerer zu hütenden Nutztieren wie Schafen, Ziegen und Geflügel sollten wie bei Wildtieren sehr leistungsstarke Weidezaungeräte mit einer Mindestspannung von 4000 Volt eingesetzt werden. Diese Tiere haben in der Regel ein dichtes Fell bzw. Federn, weshalb sie eher unempfindlich gegenüber den Impulsen sind. Zudem gewöhnen sie sich eher nicht an den Elektro-Weidezaun.

Ob ein Elektrozaungerät für eine bestimmte Tierart verwendbar ist, können Sie in der Regel in der Produktbeschreibung des Weidezaungerätes nachlesen. Die Informationen der Weidegeräte-Hersteller basieren dabei auf Erfahrungswerten sowie rechtlichen Vorschriften bezüglich artgerechter Tierhaltung.

Weidezaungeräte - Batterie oder Netzgerät?

Bei der Auswahl des richtigen Weidezaungerätes spielt neben der zu schützenden Tierart auch der Bewuchs und die Länge des Weidezauns eine Rolle. Je mehr Bewuchs und je länger der Zaun, umso leistungsfähiger muss das Weidezaungerät sein. Bezüglich der Leistung und Stromversorgung hat man die Wahl zwischen den folgenden am häufigsten verwendeten Weidezaungeräten:

  • Weidezaungerät mit 230V: Können Sie auf einen Netzanschluss zugreifen (bei einer Entfernung bis zu 200 Metern), ist ein 230 Volt Netzgerät immer die beste Wahl. Der Anschaffungspreis dieses Weidezaungerätes ist relativ niedrig, die Energiekosten sind gering und es ist extrem leistungsstark und zuverlässig.
  • Weidezaungerät mit 12V: Haben Sie keinen Netzanschluss in der Nähe, empfehlen wir dieses Akkugerät, welches ebenfalls sehr leistungsstark ist, bei geringen Energiekosten. Jedoch ist der Wartungsaufwand für den Akku höher als beim Netzanschluss.
  • Weidezaungerät mit Solar: Ein 12 Volt Akku mit Solarzellen hat einen höheren Anschaffungspreis, dafür hat man eine unabhängige Energieversorgung und geringen Wartungsaufwand.
  • Weidezaungerät mit 9V Trockenbatterie: Handlich und mobil einsetzbar. Bei kurzen Zäunen mit geringem Bewuchs völlig ausreichend. Leere Batterien sind jedoch nicht wiederaufladbar.

Generell ist es empfehlenswert, ein etwas stärkeres Weidezaungerät zu verwenden, als für die Tiere nötig ist, um Verminderung in der Leistung durch Zaun-Verbindungen, Bewuchs und Korrosion auszugleichen. Die Funktion des elektrischen Weidezauns und was zusätzlich beachtet werden muss, erklären wir anschaulich in unserem Blog

Das Weidezaungerät richtig anschließen

Damit das Elektrozaungerät optimal arbeiten kann, sind außerdem gutes Zaunmaterial, gute Isolatoren und Weidepfähle, sowie eine gute Erdung notwendig. Die Zaunspannung sollte täglich gemessen und geprüft werden. Zaunprüfer, Weidezaungerät-Batterien oder auch komplette Startersets finden Sie bei unserem Weidezaunzubehör.

Wie Sie Ihr Elektrozaungerät richtig anschließen, sehen Sie anhand des Beispiels von einem 9 Volt Batteriegerät und einem 230 Volt Netzgerät des Herstellers AKO in den folgenden Videos.

  • Weidezaun Batteriegerät Anschluss an den Zaun:

  •  Weidezaungerät 230 V Anschluss an den Zaun:

Wenn Sie hinsichtlich der Auswahl des passenden Weidezaungerätes oder dessen Anschluss noch unsicher sind, dann lassen Sie sich von uns kompetent beraten. Wir helfen Ihnen gern, das richtige Weidezaungerät zu finden!

Zuletzt angesehen